NACHRICHTEN     STELLENANGEBOTE     VORTRAGSPROGRAMM


Aktuelle Nachrichten aus Chemie, Labor und Analytik

Die folgenden aktuellen Nachrichten werden bereitgestellt vom Online-Labormagazin Analytik NEWS, Medienpartner der LAB-SUPPLY.

    • Neuartiges Nachweissystem für Keime in Gewässern
      Mikrobielle Infektionserreger beeinträchtigen die Qualität des Frischwassers auf der Erde. Um die Wasserqualität künftig besser überwachen zu können, entwickelt ein Forscherteam des Leibniz-IPHT nun ein neuartiges, schnelles Nachweissystem. Mit wie vielen Bakterien ein Gewässer belastet ist, b...
    • Neue Forschungsinfrastruktur für bessere Vorhersagen der Luftqualität
      Deutschland wird sich ab 2020 in erheblichem Umfang am Aufbau der Europäischen Forschungsinfrastruktur für Aerosol, Wolken und Spurengase (ACTRIS) beteiligen. Die Weichen dafür wurden jetzt mit der Aufnahme des deutschen Beitrags ACTRIS-D auf die Nationale Roadmap für Forschungsinfrastrukturen de...
    • Neuer Probenhalter für die Proteinkristallographie
      Ein HZB-Team hat einen neuartigen Probenhalter entwickelt, der die Messung von Proteinkristallen deutlich erleichtert. In einem kurzen Video zeigen die Forscher, wie Proteine in Lösung auf den neuen Probenhaltern selbst auskristallisieren und im Anschluss an den MX-Beamlines von BESSY II analysie...
    • Fungizide als unterschätzte Gefahr für Organismen in Gewässern
      Forschende vom Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei (IGB) haben festgestellt, dass in Gewässern vorkommende Konzentrationen von Fungiziden Auswirkungen auf verschiedene Prozesse haben können. Fungizide aus der Landwirtschaft können in angrenzende Gewässer gelangen. Die Eff...
    • Zigarettenfilter, die sich selbst auflösen
      Eine riesige Zahl an weggeworfenen Zigarettenfiltern schwimmt in unseren Ozeanen, und es werden immer mehr: Laut Weltgesundheitsorganisation gelangen jährlich zwischen 340 und 680 Tausend Tonnen Zigaretten in unsere Weltmeere und die Umwelt. Damit sind die Kippen das Produkt, das weltweit am häuf...
    • Stabile Brücke von Molekülen ebnet Weg zu molekularer Elektronik
      Aus einzelnen Molekülen gebaute Elektronik könnte in der Zukunft neue Möglichkeiten bei der Miniaturisierung von Schaltkreisen eröffnen. Empa-Forschenden ist es gemeinsam mit Partnern aus der Schweiz, den Niederlanden, Israel und Großbritannien gelungen, ein entscheidendes Detail bei der Realisie...
    • Herbert-Stiller-Förderpreis für tierversuchsfreie Forschung vergeben
      Endlich stehen sie fest: die Preisträger des Herbert-Stiller-Förderpreises 2019, der vom Verein Ärzte gegen Tierversuche (ÄgT) für innovative tierversuchsfreie Forschungsprojekte verliehen wird. Nach Sichtung zahlreicher exzellenter Forschungsanträge wurden am 14. September 2019 im Rahmen der 40-...
    • Methanolgehalt schneller messen
      ETH-Forschende entwickelten ein tragbares und günstiges Messgerät, mit dem man Methanol von Trinkalkohol unterscheiden kann. Man kann damit einfach und schnell gepantschte und verunreinigte Alkoholika erkennen sowie in der Atemluft Methanolvergiftungen diagnostizieren. Methanol wird mitunter a...
    • Alltagsprodukte aus Plastik: Chemikalienmix aus über 1.000 schädlichen Substanzen
      Forschungsgruppe PlastX weist mehr als tausend Chemikalien in Kunststoffprodukten nach - drei von vier Produkten enthalten schädliche Substanzen. Kunststoffprodukte sind allgegenwärtig und gelten in vielen Lebensbereichen als unverzichtbar, denn sie sind vielseitig und praktisch. Aber sind sie au...
    • Energieeffiziente solare Photochemie mit Lumineszenz-Solarkonzentratoren
      Die Sonne ist die nachhaltigste Energiequelle auf unserem Planeten und lässt sich nutzen, um photochemische Reaktionen in Gang zu bringen. In der Zeitschrift Angewandte Chemie stellen Wissenschaftler einen breit anwendbaren, kostengünstigen Photo-Mikroreaktor vor. Er basiert auf "luminesziere...