NACHRICHTEN     STELLENANGEBOTE     VORTRAGSPROGRAMM


Aktuelle Nachrichten aus Chemie, Labor und Analytik

Die folgenden aktuellen Nachrichten werden bereitgestellt vom Online-Labormagazin Analytik NEWS, Medienpartner der LAB-SUPPLY.

    • GenX-bezogene Chemikalien als besonders besorgniserregende Stoffe identifiziert
      Der Ausschuss der Mitgliedstaaten (engl. Member State Committee, MSC) hat sich darauf geeinigt, GenX-bezogene Chemikalien als besonders besorgniserregende Stoffe (SVHCs) zu identifizieren. Es ist das erste Mal, dass Chemikalien wegen ihrer Mobilität und Beständigkeit in der Umwelt als SVHC vorges...
    • Auf dem Weg zu druckbaren organischen Leuchtdioden
      Organische Leuchtdioden (OLEDs) sind heute in vielen elektronischen Geräten, angefangen von Smartphones bis hin zu Fernsehgeräten, in Form von Displays verbaut. Wissenschaftlern des Max-Planck-Instituts für Polymerforschung (MPI-P) ist es nun gelungen, ein neues Design dieser Leuchtdioden zu entw...
    • Biobasierte Dünger sollen künftig Mineraldünger ersetzen
      JKI-Wissenschaftlerinnen untersuchen bio-basierte Düngemittel auf organische Schadstoffe und koordinieren ein Arbeitspaket in EU-Projekt, das die Stickstoff- und Phosphordüngung in der Landwirtschaft optimieren will, um Europas Abhängigkeit von Mineraldüngerimporten zu reduzieren. Die mineral...
    • Archäometrie - Bessere Infrastruktur für Forschung, Lehre und Weiterbildung
      Die Universität Tübingen und das Curt-Engelhorn-Zentrum Archäometrie (CEZA) in Mannheim, eine Einrichtung der Curt-Engelhorn-Stiftung, vertiefen ihre Zusammenarbeit im Bereich Archäometrie. Das CEZA ist ein An-Institut der Universität Tübingen. Es wird nun gemeinsam mit dem Competence Center A...
    • Studie zur Plastikverschmutzung in der Schweiz: mehr als 5000 Tonnen in die Umwelt freigesetzt
      Plastik gehört nicht in die Umwelt. Um das Ausmaß der Verschmutzung in der Schweiz erstmals genau abzuschätzen, hat das Bundesamt für Umwelt (BAFU) Forscher der Empa beauftragt, zu berechnen, wie viel Plastik in die Umwelt gelangt. Erfasst hat die Empa die sieben am häufigsten verwendeten Kunstst...
    • WITec Paper Award 2019 für hervorragende wissenschaftliche Veröffentlichungen
      Wie jedes Jahr verleiht WITec den Paper Award für herausragende Publikationen aus dem Vorjahr, die unter Verwendung eines WITec Mikroskops entstanden sind. Für die Jury ist es nie leicht, aus den vielen exzellenten Arbeiten die drei Gewinner auszuwählen. WITec bedankt sich herzlich bei allen Fors...
    • Neuer Einblick in die Mechanismen der Zellteilung
      Die Mitose ist ein zellulärer Prozess, bei dem die in Chromosomen kodierten, genetischen Informationen auf zwei idente Tochterzellen verteilt werden. Damit ist die Mitose ein fundamentales Merkmal aller Lebewesen auf unserem Planeten. Forschende der Gruppe von Alexander Dammermann an den Max ...
    • Superhart und doch metallisch leitfähig?
      Eine internationale Forschungsgruppe unter der Leitung von Wissenschaftlern der Universität Bayreuth hat ein bislang völlig unbekanntes Material hergestellt: Rhenium-Nitrid-Pernitrid. Infolge einer Kombination von Eigenschaften, die bisher als inkompatibel galten, ist es für technologische An...
    • IVARIO wird Teil der GBA Group
      Die GBA Group übernimmt die IVARIO GmbH & Co. KG, den Betreiber der in Deutschland führenden Online-Plattform für Trinkwasser-Untersuchungen für Endverbraucher. Mit dem Zusammenschluss profitieren Kunden und Interessenten zukünftig noch direkter von der Kompetenz der Labore der GBA Group. Für...
    • Perfluorierte Alkylsubstanzen zwischen Nutzen und Risiko
      Mehr als 4700 Substanzen zählen zur Gruppe der perfluorierten Alkylsubstanzen (PFAS), auch perfluorierte Tenside genannt. Seit den 50er Jahren werden sie vielfältig in der industriellen Produktion eingesetzt, etwa in Haushaltsprodukten, Kosmetika oder Textilien. Geschätzt werden sie für ihre ...