NACHRICHTEN     STELLENANGEBOTE     VORTRAGSPROGRAMM


Aktuelle Nachrichten aus Chemie, Labor und Analytik

Die folgenden aktuellen Nachrichten werden bereitgestellt vom Online-Labormagazin Analytik NEWS, Medienpartner der LAB-SUPPLY.

    • Elektroneneigenschaften einzeln ein- und ausschalten
      Eigenschaften komplexer Materialien werden oft vom Zusammenspiel verschiedener Merkmale der Elektronen bestimmt. An der TU Wien gelang es nun, dieses Durcheinander zu entwirren. Nur wenn es kalt ist, herrscht Ordnung. An der TU Wien werden Materialien fast bis auf den absoluten Nullpunkt abgek...
    • Adolf-von-Baeyer-Denkmünze für Arbeiten zu supramolekularen Polymeren
      Die Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) zeichnet am 17. September 2019 in Aachen Professor Dr. Frank Würthner, Julius-Maximilians-Universität Würzburg, mit der Adolf-von-Baeyer-Denkmünze aus. Die Verleihung erfolgt im Rahmen des GDCh-Wissenschaftsforums Chemie (WiFo) - dem wichtigsten Chem...
    • Kohlendioxidneutrale Kraftstoffe aus Luft und Strom
      Die Sektoren Strom und Mobilität zu verbinden, kann einige Herausforderungen der Energiewende bewältigen: Ökostrom ließe sich langfristig speichern, Kraftstoffe mit hoher Energiedichte wären kohlendioxidneutral nutzbar. Wie Sektorenkopplung aussehen kann, haben Forschungspartner des Koperniku...
    • Dünne Nylonschichten für elektronische Speicherkomponenten entwickelt
      Wissenschaftler des Max-Planck-Instituts für Polymerforschung (MPI-P) in Mainz haben unter Leitung von Dr. Kamal Asadi in Zusammenarbeit mit der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) eine vier Jahrzehnte alte Herausforderung gelöst. Sie haben dünne Nylonschichten hergestellt, die beispielswe...
    • Methanoliparia - Mikroben, die Öl in Gas umwandeln
      Die winzigen Organismen klammern sich an Öltröpfchen und vollbringen Großes: Ganz allein scheinen sie Öl in Methan umzuwandeln, in einem Verfahren namens Alkan-Disproportionierung. Bislang war dies nur von Symbiosen zwischen Bakterien und Archäen bekannt. Forschende des Max-Planck-Instituts f...
    • Zwischenprodukte aus nachwachsenden Rohstoffen für die Polymerindustrie
      Mit einer jährlichen Produktion von rund 400 Millionen Tonnen zählen Polymere zu einer der bedeutendsten Märkte der chemischen Industrie. Noch werden sie zu großen Teilen aus Erdöl gewonnen. Forschende der Fakultät für Angewandte Naturwissenschaften der TH Köln arbeiten daran, diesen Rohstoff dur...
    • Neuer Leitfaden zur Einhaltung der Beschränkungsanforderungen von 1-Methyl-2-pyrrolidon
      1-Methyl-2-pyrrolidon (NMP) ist als reproduktionstoxisch (kann das ungeborene Kind schädigen) eingestuft und verursacht Augen-, Haut- und Atemwegsreizungen. Der Stoff wird als Lösungsmittel oder zur Oberflächenabscheidung bei der Herstellung von Batterien, Halbleiter, Fasern, Arzneimittel und D...
    • App zu Luftqualität für Android- und iPhone-Geräte gestartet
      Wie gut ist die Luft, die wir atmen? Verlässliche und aktuelle Informationen dazu gibt es ab sofort in der kostenlosen und werbefreien Android- und iPhone-App "Luftqualität" des Umweltbundesamtes (UBA). Die App stellt stündlich aktualisierte Daten für die gesundheitsgefährdenden Schadstoffe Feins...
    • SPECTARIS Trendreport Analysen-, Bio- und Labortechnik 2019 erschienen
      Die 330 deutschen Hersteller der Analysen-, Bio- und Labortechnik erzielten 2018 einen Umsatz von 9,28 Milliarden Euro. Das entspricht einem Zuwachs von 6,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Positive Impulse kamen sowohl aus dem Inland als auch aus dem internationalen Geschäft. Die Beschäftigten...
    • Deutsche Unternehmen können zu Verlierern im US-chinesischen Handelsstreit werden
      Der Handelskonflikt zwischen den USA und China geht an der deutschen Hightech-Industrie nicht spurlos vorbei. Mehr noch: "In dieser Auseinandersetzung könnten unsere Unternehmen zu Verlierern werden", sagt Jörg Mayer, Geschäftsführer des Industrieverbandes SPECTARIS. Der Grund: Immer mehr chin...