NACHRICHTEN     STELLENANGEBOTE     VORTRAGSPROGRAMM


Aktuelle Nachrichten aus Chemie, Labor und Analytik

Die folgenden aktuellen Nachrichten werden bereitgestellt vom Online-Labormagazin ANALYTIK NEWS, Medienpartner der LAB-SUPPLY.

    • Mit Origami-Nanostrukturen einzelnen Molekülen auf der Spur
      Eine der größten Herausforderungen der Chemie stellt die Untersuchung von Reaktionsmechanismen auf der Ebene einzelner Moleküle dar. Dies kann mit der sogenannten Raman-Spektroskopie gelingen - vorausgesetzt, Moleküle und metallische Nanopartikel können gezielt mit großer Präzision angeordnet wer...
    • Deutscher Nachhaltigkeitspreis für bio-elektrochemische Brennstoffzelle
      Kläranlagen gehören bislang zu den größten kommunalen Energieverbrauchern. Mit einer neuen Technologie, die aus dem Stromverbraucher Kläranlage ein kleines Kraftwerk macht, will ein deutsches Forscherteam nun eine Trendwende einleiten. Kernstück der Anlage ist eine bio-elektrochemische Brennstoff...
    • Neue Gebührenverordnung der Akkreditierungsstelle veröffentlicht
      Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat im Bundesgesetzblatt vom 13. Dezember 2017 die Akkreditierungsstellengebührenverordnung (AkkStelleGebV) veröffentlicht. Die neue Verordnung wird zukünftig die Grundlage für die Gebührenberechnung der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) sein...
    • Auszeichnung für neue Methode zur chemischen Wärmespeicherung
      Es ist eines der großen technischen Probleme unserer Zeit: Wie kann man Energie effizient speichern und weiterverwenden? Eine mögliche Lösung kommt aus der Chemie. Unter Zufuhr von Energie lässt man eine chemische Reaktion ablaufen, das dabei entstandene Material wird gelagert, bis man die Reakti...
    • Fragen und Antworten zu Mineralölbestandteilen in Lebensmitteln
      Vor dem Hintergrund der Erkenntnis, dass Mineralölbestandteile in Lebensmitteln vorkommen können, hat das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) eine Einschätzung vorgenommen, ob von Mineralölbestandteilen in Lebensmitteln ein gesundheitliches Risiko ausgehen kann. Das Institut weist bereits...
    • Wie Chemiker, Chemieingenieure und Verfahrensingenieure in naher Zukunft arbeiten werden
      Der Beruf dieser Akademiker wird in wenigen Jahren nicht mehr derselbe sein. Laut Dr. Wolfram Keller (VCW), Projektleiter der Gemeinschaftsinitiative von GDCh-VCW mit DECHEMA, Hochschule Fresenius, PROCESSNET, VDI-GVC und Wiley VCH stellen sich zwei wesentliche Fragen: "Wie werden sich die Tätigk...
    • Trennung chemisch identischer, in der Form unterschiedlicher Makromoleküle
      Was ist der Unterschied zwischen einer langen Kette und einem Ring aus dem gleichen Material? Die molekulare Zusammensetzung ist identisch, jedoch besitzen beide Strukturen von einem mathematischen Standpunkt aus gesehen unterschiedliche Topologien - ringförmig und linear. Dieser Unterschied ist ...
    • Neue Methode zur Überwachung von Atommüll vorgeschlagen
      Um radioaktives Material in Atommülllagern besser zu überwachen und sicherer aufzubewahren, könnten nach neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen Neutrinodetektoren einen wichtigen Beitrag leisten. Wissenschaftler der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) haben die von abgebrannten Kernbrennst...
    • Mechanismus der Phosphorylierung von Proteinen entschlüsselt
      Die Phosphorylierung ist einer der wichtigsten Mechanismen bei der Signalweiterleitung zwischen Zellen. Doch was genau auf dem atomaren Level geschieht, wenn ein Phosphatrest an ein Protein gebunden wird, ist in vielen Fällen noch weitgehend ungeklärt. Eine neue Studie im Journal PNAS, an der auc...
    • Thermische Abfallverwertung unverzichtbar
      Langfristig wird die thermische Abfallbehandlung relevante Beiträge zur Ressourcenschonung und zum Klimaschutz leisten und stoffliche Recyclingverfahren auch in einer zirkularen Wirtschaft sinnvoll ergänzen. Das zeigt eine Studie zur Rolle der thermischen Verwertung in einer zirkularen Wirtschaft...